,

Cloud und die Digitale Transformation: Wie hängt das eigentlich zusammen?

Cloud und die Digitale Transformation: Wie hängt das eigentlich zusammen?
Die Digitale Transformation ist in aller Munde. Selten wird aber erklärt, was sie genau bedeutet und welche Rolle die Cloud darin spielt – Die Gefahr ist entsprechend groß, dass sich die Digitalisierungsinitiativen von Unternehmen im komplexen und volatilen Umfeld schlichtweg „verzetteln“.

Die digitale Transformation als Summe ihrer Transitionen

Zumindest der Cloud-Bezug ist schnell erklärt – man muss hierzu nur verstehen, was eine „Transformation“ überhaupt ist: Eine Transformation kennt zunächst keinen Anfang und kein Ende – sie beschreibt einen kontinuierlichen Wandel eines Systems wie beispielsweise eines Unternehmens oder Marktes.

Digitale Transformation, Cloud

Dieser Wandel kann auf einzelne Schritte heruntergebrochen werden: Transitionen überführen das System (wie eben ein Unternehmen oder einen Markt) von einem alten in einen neuen Zustand. Eine unendliche Verkettung von Transitionen bildet dann die kontinuierliche Transformation.

Was hat das nun mit den konkreten Herausforderungen der Cloud zu tun? Die Cloud beschreibt einige dieser Transitionen, denen Unternehmen sich stellen müssen, um die Digitale Transformation in Summe erfolgreich zu bewältigen.

Zum Beispiel:

Digitale Transformation, Cloud, Cloud Native, SaaS

Big Picture der Cloud Transitionen

Wenn wir von der Cloud sprechen, dreht sich alles um eine strategisch durchdachte Roadmap an Cloud-Transitionen, die in Summe einen integralen Bestandteil der digitalen Transformation bilden. Die Cloud-Transitionen werden in Orientierung an das 5R-Modell von Gartner in drei Cluster unterteilt.

Gardner 5R, IaaS, PaaS, SaaS, rehost, Refactor, Revise, Rebuild, Replace

Infrastruktur-Transitionen

Auf der Ebene des klassischen Rechenzentrumsgeschäfts bilden Infrastruktur-Transitionen die Basis. Dabei werden einzelne Geschäftsprozesse und die dazugehörigen IT-Systemen oder das gesamte Data Center von einer klassischen in eine virtuelle Umgebung der Public oder Private Cloud übertragen. Für die Bereitstellung der Infrastruktur (IaaS) kann auf verschiedene Varianten zurückgegriffen werden: Neben Cloud-Hyperscalern wie AWS und Azure gibt es am Markt verschiedene Angebote für die Transition in eine Private Cloud. Bei einer Kombination von Public- und Private Cloud-Lösungen spricht man von Multi Cloud Integration.

Infrastruktur-Transitionen werden entweder als „Big Bang“-Migrationen projektiert oder in einem stufenweisen Vorgehen (bspw. über „SmartShift“) umgesetzt.

Cloud Native Software Design & Redesign

Die Gartner Rs RefactorRevise und Rebuild werden im Bereich Cloud Native Design und Redesign zusammengefasst. Hier werden Individuallösungen und Innovationsprojekte umgesetzt.

Cloud Native bezeichnet die neuste Evolutionsstufe des Software Developments, die durch Cloud-Technologien erst möglich wurde. Einige der wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Native sind:

  • Das BusDevOps-Modell bricht Silos auf, die es früher zwischen der Entwicklung, dem Betrieb und Businesseinheiten gab. Jeder Entwickler hat auch stets den Betrieb im Blick, wodurch unnötige Eskalationen vermieden werden. Fachexperten sind integraler Bestandteil der Teams.
  • Continuous Development, Testing & Integrationen, d.h. ein hoher Automatisierungsgrad in der Leistungserbringung, führen zu drastisch verkürzten Release Zyklen.
  • Die intensive Verwendung gegebener Plattform-Services (PaaS) von AWS, Microsoft Azure oder IBM Watson führen zu einer drastisch verkürzten Time-to-Market sowie zur Möglichkeit, in kurzer Zeit Innovationsexperimente und -prototypen greifbar umzusetzen.
  • Container-Architekturen (z.B. mit Docker) sind das Werkzeug schlechthin für die volatilen Zeiten, in denen sich die Märkte befinden. Softwarelösungen werden damit flexibel, elastisch, robust und flexibel änderbar.

Im Cloud Native Design geht es um neue Lösungen, z.B. für Innovationsprojekte mit Blockchain, Künstlicher Intelligenz, Chatbots, Robotic Process Automation, IoT oder Big Data/Analytics, bei denen typischerweise schnelle, greifbare Ergebnisse und Experimente höchste Priorität haben.

Die Erneuerung bereits bestehender Applikationslandschaften nach den Cloud Native-Prinzipien und -Methoden finden sich unter dem Begriff Redesign. Das reicht vom Herauslösen einzelner Komponenten (z.B. der Ersatz einer Onpremise-Datenbank durch einen Database-as-a-Service) bis hin zum gesamtheitlichen Refactoring/ Rebuilding der kompletten Applikationen. (Weitere Details zu Cloud Native finden Sie auf unserem Cloud-Native-Poster).

Applikations-Transitionen

Unter dem Replace-Aspekt versammeln sich alle Applikations-Transitionen. Damit ist der Wandel von klassischen Software-Bereitstellungsmethoden und -Lizenzmodellen hin zur Verwendung von Software-as-a-Services (SaaS) zu verstehen. Hier ist auch die letzte Stufe im Umfeld der Cloud-Transitionen erreicht.

Sowohl branchenspezifische (wie bspw. Redaktionsapplikationen) als auch prozessspezifische Lösungen (wie bspw. O365 als Teil des Arbeitsplatzes der Zukunft) können für die Transition in Software-as-a-Service in Frage kommen. Die Herausforderung besteht darin, einen individuellen Überblick zu erarbeiten, welche SaaS für die eigene Applikationslandschaften relevant sind.

Cloud und digitale Transformation

Eine durchdachte Cloud-Strategie lässt sich also in drei Handlungsfelder unterteilen:

  • Infrastruktur-Transitionen
  • Software Design & Redesign
  • Applikations-Transitionen

Und wie hängen die Digitale Transformation und die Cloud nun zusammen? Die Cloud-Strategie beschreibt einige (aber nicht alle) Transitionen der Digitalen Transformation. Seine Cloud-Initiativen sollte jedes Unternehmen in eine übergreifende Digitalisierungsstrategie einbetten. Nur wenn beide Themen gesamtheitlich betrachtet werden, umgeht man die Gefahr, sich in vielen Digitalisierungsbaustellen zu verzetteln.


Über den Autor des Beitrags:

Martin Weitzel

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.